. .

gyvlonmobil hergestellt mit der Mix Mobil-Technologie, bietet Ihnen einen Estrich für alle Fälle. Deutschlandweit hat sich eine Reihe starker Estrichlegerbetriebe zu Partnern zusammengeschlossen. Sie verfügen alle über modernste Mix Mobile und setzen seit Jahren auf den Gyvlon-Qualitätsbinder.

Perfekt organisiert von der Optimierung der Rezepturen über die Disposition der Rohstoffe bis hin zur Estrichverlegung auf der Baustelle und umfassenden Kundeninformationen sind wir für Sie da! Als kompetente Ansprechpartner sind wir vor Ort und sorgen dafür, dass vom Angebot bis zur Anlieferung alles perfekt abläuft.

Mehr Informationen über gyvlonmobil und unsere gyvlonmobil-Partner erhalten Sie unter www.gyvlon-mobil.de 

 

Neue DIN 18560-1: Grenzwerte f√ľr die Belegreife von Calciumsulfatestrichen nun endlich praxisnah

Im November tritt die überarbeitete Estrichnorm DIN 18560-1 in Kraft. Neu aufgenommen ist unter anderem die CM-Messung des Restfeuchtegehalts zur Beurteilung der Belegreife. Mit der Neuauflage wurden auch erstmals Grenzwerte normativ festgeschrieben: Calciumsulfatestriche gelten jetzt ab einem Feuchtegehalt ≤ 0,5 CM-% als belegreif.